Ein kostenloses Paket großer Duftstreichhölzer beim Kauf einer klassischen Kerze (270 g). Angebot gültig in Trudon-Geschäften und auf trudon.com bis zum 15. März 2024, auf eine Schachtel großer Duftstreichhölzer pro Warenkorb begrenzt.

Ab 230,00 €

Lafayette

Zur Wunschliste hinzufügen
Ab 230,00 €
Zur Wunschliste hinzufügen

Kostenloser Versand in die EU für Bestellungen über 100€.

Gilbert du Motier, ein berühmter französischer Offizier und Politiker, ging als Marquis de La Fayette (1757-1834) in die Geschichte ein. Als Reaktion auf das Adelssystem, das von der Französischen Revolution niedergeschlagen wurde, wählte er ab 1789 Lafayette: Sein Name ging damit in die Geschichte ein.

Sein militärisches Engagement für die amerikanischen Aufständischen führte dazu, dass er bereits 1777 im Alter von 19 Jahren von George Washington zum General ernannt wurde. 1781 beendete der Sieg in der Schlacht von Yorktown den Unabhängigkeitskrieg der Vereinigten Staaten gegen Großbritannien. Lafayette, der als „Held beider Welten“ bezeichnet wurde, ist bis heute ein echter amerikanischer Held: Er ist als einer der acht Ehrenbürger der Vereinigten Staaten bekannt.

Nach seiner Rückkehr nach Frankreich setzte sich Lafayette für die Wiederherstellung der Krone ein, bevor er sich an den Anfängen der Französischen Revolution beteiligte. In dieser Zeit legte er der verfassungsgebenden Versammlung den Entwurf der Erklärung der Menschen- und Bürgerrechte vor - ein Durchbruch für die Geschichte. Nach dem Sturm auf die Bastille wurde Lafayette Kommandant der Nationalgarde; 1830 spielte er eine wichtige politische Rolle in der Julirevolution und den Anfängen der Julimonarchie. Er starb am 20. Mai 1834 in seinen Gemächern in Paris.

Diese Büste wurde 1790 von Jean-Antoine Houdon angefertigt und zelebriert das edle Profil Lafayettes auf dem Höhepunkt seiner Karriere und seines Einflusses.

Höhe
35 cm

Der Hof

Beim Kauf dieses Produkts erhalten Sie 230 Punkte.

Mehr erfahren