Ab 35,00 €

Cyrnos

Zur Wunschliste hinzufügen
Mediterrane Aromen
Ab 35,00 €
Zur Wunschliste hinzufügen

In ihrem aromatischen Zitrusgarten empfing die sonnige Villa Cyrnos die extravagante Oberschicht der High Society des frühen 20. Jahrhunderts. Königinnen, Dichterinnen und Künstlerinnen trafen sich im Schatten von Feigenbäumen und Schirmkiefern. Sie genossen eine fabelhafte Aussicht und das einfache Leben, das für die blauen Mittelmeerküsten so typisch ist. Die Villa profitierte von Roquebrunes duftender Lavendel gemischt mit den trockenen Aromen der Provence.

Maße
H: 10,5 cm Ø: 9 cm
Gewicht
270g
Brenndauer
55 bis 60 Stunden
Kopfnoten
Myrte, Thymian, Zitrone
Herznoten
Kiefer, Lavendel, Schwarze Feige, Zedernholz
Basisnoten
Kaschmirholz, Moschus, Patschuli

Cyrnos

1894 beschloss Kaiserin Eugénie, eine der schönsten Villen von Cap Martin an der Côte d'Azur errichten zu lassen. Sie nannte sie Villa Cyrnos und schuf mit ihr einen halbwüstenartigen, mineralischen, kontrastreichen und duftenden Garten. Darin wurden die für das Cap typischen Kiefern sowie Oliven- und Feigenbäume gepflanzt. In diesem herrlichen Garten begrüßte die Kaiserin die großen Namen einer alternden, europäischen Aristokratie, aber auch avantgardistische Künstler und Intellektuelle.

Unsere Kerzengrößen

Einfach der ideale Begleiter. La Petite Bougie ist leicht zu transportieren, passt zu jeder Gelegenheit und kann schnell zum perfekten Geschenk werden.
Als Trudon-Klassiker passt La Bougie Classique zu allen Gelegenheiten und füllt jeden einzelnen Raum aus. Diese ikonenhafte Kerze ist in allen Düften erhältlich.
Das Besondere: Mit drei Dochten ist La Bougie Intermède am besten in großen Räumen platziert, wo es einen Kamin oder einen eleganten Esstisch schmückt.
Das Beeindruckende: Mit 5 Dochten kann La Grande Bougie sowohl innen als auch außen in Szene gesetzt werden. Als Skulptur liebt sie den Anblick einer großen Treppe oder eines Barockgartens.

Kerzenaufbau

Die Wachsformeln der Kerzen von Trudon sind das Ergebnis leidenschaftlicher Arbeit und überzeugen mit außergewöhnlicher Geruchs- und Brennqualität. Bei richtiger Pflege hinterlässt eine Trudon-Kerze keinen Rauch und kein Wachs an den Seiten des Glases.
Unsere Dochte werden aus Baumwolle hergestellt. Es gibt viele Arten von Dochten, die sich durch ihre Webart und ihren Durchmesser unterscheiden. Die Auswahl der Dochte hängt von der Form und Größe der Gläser sowie von den Brenneigenschaften der einzelnen Kerzen ab.
Unser Emblem ist von einem Basrelief inspiriert. Es wurde in der alten Königlichen Wachsmanufaktur gefunden, die früher der Familie Trudon gehörte. Es befindet sich in Antonius bei Paris und gehört heute der Kirche. Heute leben dort die Nonnen der Kongregation Saint-Joseph de Cluny.
Jedes Glas wird in der Toskana handgefertigt und ist ein ganz besonderes Unikat. Die Form der Gläser ist von Champagnerkübeln inspiriert.