295,00 €

La Promeneuse

Zur Wunschliste hinzufügen
La Promeneuse
295,00 €
Zur Wunschliste hinzufügen

La Promeneuse ist ein dekorativer Duftzerstreuer aus dem Hause Cire Trudon. Dazu wird eine Wachskamee in einem Keramikschälchen platziert und darunter ein Teelicht angezündet. Die erhitzte Kamee schmilzt und verteilt rasch ihren Duft in der Luft. Eine Idee von Cire Trudon im Design von Pauline Deltour. La Promeneuse verwendet die für Trudon charakteristischsten Materialien: geriffeltes, handgefertigtes Glas und Messing in Altgold.

Einführung :

- Platzieren Sie die „Promeneuse“ immer auf eine vollkommen ebene Fläche, fern von Kindern, Haustieren, Luftzügen und Vorhängen

- Platzieren Sie die „Promeneuse“ niemals in die Nähe einer Wärmequelle

- Legen Sie die Keramikschale auf den Messingring

- Platzieren Sie den Löffel ganz mittig in der Schale

- Legen Sie ein parfümiertes Kameo auf den Löffel - Heben Sie das Glas an und platzieren ein Teelicht, an die dafür vorgesehenen Stelle - unter der „Promeneuse“ - und zünden Sie dieses an

- Setzen Sie das Glas sanft ab

Vorsichtsmaßnahmen:

- Versuchen Sie niemals die „Promeneuse“ anzuheben oder zu bewegen solange diese angezündet ist oder sich geschmolzenes Wachs in der Schale befindet

- der Messinglöffel erhitzt sich mit dem Wachs Kameo. Vermeiden Sie jegliche Berührung mit dem Löffel solange das Wachs flüssig ist

- Die „Promeneuse“ ist nur für die Verwendung vom duftenden Wachs Kameo‘s von Trudon vorgesehen

entworfen von Pauline Deltour
Shooting star in the world of design, Pauline Deltour was born in 1983, in Landerneau, France. She passed away in Paris in 2021 at the age of 38, at the height of her art. She graduated from ENSAD (Ecole Nationale Supérieur des Arts Décoratifs) in 2007 and worked for 4 years for Konstantin Grcic in Munich. She later opened Studio Pauline Deltour in Paris in 2010. The materials and their properties were Pauline Deltour’s prime source of inspiration. She created shapes that reflected sturdiness, functionality, as well as poetry and sensitivity. An iron fist in a velvet glove is how she drived all the projects she worked on. They ranged from tableware to furniture for public and private spaces. An exigence that extended to her choices of clients: Puiforcat, Lexon, Alessi, Sogo & Seibu, LaCie, Böwer, MUJI, BREE, Designerbox, Kvadrat, Japan Creative, Arita, White Bird Paris, Balmain, WallpaperLab, Trudon and many more.